Quantenmechanik

Sommer 2017. VL: Montags 10.00-11.30 (Hörsaal II), und Donnerstags 10.00-11.30 (Hörsaal III), Dozent: David Gross; Übungen: Mateus Araújo.

Klausurergebnisse

  • Die Ergebnisse.
  • Aufgabe 6 hat offenbar für viel Verwirrung gesorgt. Wir haben daher für die Bewertung nur 5 der möglichen 10 Punkte von Aufgabe 6 vorausgesetzt. Für eine 1.0 waren damit 45 statt 50 Punkte nötig. (Nach diesem Bewertungsschema wurden im Durschnitt 72% der 5 erwarteten Punkte bei Aufgabe 6 erreicht, verglichen mit 67% für die anderen Aufgaben). Bestanden ist die Klausur damit ab 22,5 Punkten. Glückwunsch an die 4 Studierenden, die 10 Punkte bei Aufgabe 6 geholt haben!
  • Bei 7 TeilnehmerInnen konnten wir gestern Abend den Anmeldestatus nicht nachvollziehen. In der Tabelle sind diese Fälle mit einer "1" in der entsprechenden Spalte markiert. Auch wenn Sie sich bereits diesbezüglich an uns gewandt hatten: Falls Sie betroffen sind, schreiben Sie bitte eine Email mit dem Betreff "Anmeldung" an Mateus Araujo und David Gross, und erklären Sie uns (nochmal) Ihre Situation.
  • Einsicht: Freitag, 25.08., 12 - 14 Uhr, Theorie-Neubau. Falls das nicht passt, vereinbaren Sie bitte bis zum 25.08. einen individuellen Termin per Email and Mateus Araujo and David Gross.
  • Schöne Ferien!!

Nachklausur

  • Die Ergebnisse beider Klausuren in einer Datei (also für die Nachklausur, bitte runterscrollen!).
  • Schon wieder hat Aufgabe 6 für viel Verwirrung gesorgt. (Nein, sie hatte nichts mit Aufgabe 6 der letzten Klausur zu tun...). Wie auch das letzte Mal, haben wir die Punkte daher angeglichen. Für eine 1.0 waren damit 37 statt 44 Punkte nötig. Bestanden ist die Klausur ab 18,5 Punkten.
  • Einsicht: Freitag, 13.10., 14 - 15 Uhr, Theorie-Neubau (Raum wird ausgeschildert). Falls das nicht passt, vereinbaren Sie bitte bis zum 11.10. einen individuellen Termin per Email and Mateus Araujo and David Gross.

Hinweise zur Klausur

  • Die Klausur findet am Dienstag, den 15.8.17 um 10 Uhr im Hörsaal I statt.
  • Eine Probeklausur mit Musterlösung finden Sie bei den Zetteln. Wir empfehlen, dass Sie sich diese anschauen. Es ist auch keine schlechte Idee, die folgende Übungen machen zu können: 1 von Blatt 5, 1 von Blatt 6, und 1e von Blatt 11.


Literatur

  • David J. Griffiths: Introduction to Quantum Mechanics (leicht)
  • Feynman, Leighton, Sands: The Feynman Lectures on Physics (lustig)
  • Cohen-Tannoudji: Quantum Mechanics (ernst)
  • Asher Peres: Quantum Theory, Concepts and Methods (schwer)


Material

Laufendes Vorlesungsskript.

Julia Quelltext für die Simulation eines eindimensionalen Quantensystems. Achtung! Dieser Code ist zu ineffizient, er sollte nur zum Spaß verwendet werden.



Übungen

Bearbeitung in Dreiergruppen ist erwünscht. Jede Gruppe muss 50% der Punkte erreichen.